Texthexe´s Plaudereck

Dienstag, 13. Februar 2018

Haarfreie Zone - Fit für den Sommer

Hallo Mädels,

ja heute gibt es nach langer Zeit auch mal wieder was von mir. Der Winter ist durch und der Sommer steht schon quasi in den Startlöchern. Das heißt natürlich für uns Mädels, Beine, Achseln und Bikinizone von lästigen Haaren zu befreien.

Das ist für manche schon ein echter Akt, denn der Aufwand ist oft etwas nervig. Wer hat für sich schon die passende Methode gefunden? Schwierig muss ich für mich gestehen. Ich habe schon fast alles ausprobiert, lande aber immer wieder beim guten alten Rasierer.

Enthaarungscreme, ist nicht wirklich meins. Waxen - oh mein Gott. Einmal mit Heißwax versucht und was soll ich sagen - ich bin fast gestorben. Dies ist echt eine schmerzhafte Angelegenheit. Das Gleiche gilt im Übrigen auch für das Epilieren. Wobei ich sagen muss, dass ich mich mit diesem Schmerz schon eher anfreunden kann als beim Waxen.

Am einfachsten ist doch immer wieder das Rasieren. Geht relativ schnell und ohne Schmerzen, sofern man sich nicht schneidet und das Ergebnis, naja, es hält gut ein zwei Wochen, bis der Rasierer wieder ran muss.

Jetzt soll es jedoch eine neue Methode geben, das sogenannte IPL Verfahren. Ich habe schin oft davon gehört und auch schon das eine oder andere Gerät gesehen, aber ran gewagt habe ich mich bis jetzt noch nicht. Gut, dass Ganze ist dann wohl auch eine Kostenfrage. Man kann diese Art der Haarentfernung ja in jedem gut geführten Kosmetikstudio machen lassen. Allerdings muss man hier einige Behandlungen in Kauf nehmen. Man kann die Geräte jedoch auch für den Hausgebrauch erwerben. So ist man zumindest unabhängiger und auf keine Termine angewiesen.

Wenn Ihr mehr über diese Methode erfahren wollt, dann könnt Ihr dies einfach nachlesen. Der Ratgeber auf www.ipl-haarentfernung.one gibt hilfreiche Tipps, schafft einen Überblick und Hilfe bei Fragen.

Mich interessiert das Thema schon ein wenig, denn schließlich verspricht die Methode ja eine dauerhafte Lösung und das wäre schon nicht schlecht, wenn man zukünftig auf lästiges rasieren, waxen etc. verzichten könnte.

Nun interessiert mich aber, ob Ihr die Methode schon kennt oder vielleicht sogar schon ausprobiert habt. Gern könnt Ihr eure Erfahrungen in einem Kommentar hinterlassen. Denn das würde mich wirklich sehr interessieren.

Bis dahin, eure Texthexe




Read More

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Der schönste Tag im Leben - Hochzeitstag

Irgendwie träumen wir doch alle davon, irgendwann mal an den Richtigen zu kommen und diesen natürlich auch zu heiraten. Ist es dann endlich so weit, dann gilt es viele Vorbereitungen zu treffen. Hierzu gehört natürlich auch eine entsprechende Brautrobe.

Das Brautkleid ist ein Thema, wo sich die Geister oftmals scheiden. Die Eine träumt vom Prinzessinnenkleid, die andere will es eher schlicht und die nächste möchte gern ein Meerjungfrauenkleid.

Alles gar kein Problem, denn die Auswahl an Kleidern ist unfassbar groß und bietet für jeden etwas Passendes. Unter www.bridesire.de könnt Ihr euch schon mal einen kleinen Überblick verschaffen. Hier findet man nicht nur traumhafte Brautkleider, sondern auch Partykleider und Accessoires.

Das Besondere - diese Kleider, die angeboten werden, sind Maßanfertigungen. Ganz egal ob Brautkleid oder Abendkleid, hier findet jede Frau, ganz egal ob dünn oder mit Kurven, ein passendes Kleid welches Ihr förmlich auf den Laib geschneidert wird.

Bildquelle:bridesire.de


Verschiedene Modelle, Farben, Schnitte und Stoffe lassen keine Wünsche offen. Und wenn es mal ein wenig mehr sein soll, auch dann wird man im Shop fündig.

Aber nicht nur was die Optik angeht, findet Frau hier ihr Traumkleid, sondern auch preislich. Jeder der schon einmal geheiratet hat, oder bereits seine Hochzeit in Planung hat, weiß wie kostspielig dieses Vorhaben werden kann. Im Shop findet man sogar Brautkleider unter 100€. Hier muss man gar nicht lange überlegen, denn auch ein Traumkleid muss keine tausend Euro kosten.

Aber was fassel ich hier, schaut einfach mal selbst im Shop vorbei.

 

 

 

Welchen Stil würdet Ihr bei eurem Brautkleid bevorzugen ..wie soll euer Traumkleid aussehen?

 

Bis bald eure Textehexe

Read More

Dienstag, 5. Dezember 2017

El Corazon - Nail Party - Pink Squirrel

Heute will ich gar nicht viel drum rum reden und euch einfach den El Corazon - Nail Party - Pink Squirrel in Bildern vorstellen. Ich hab euch ja die letzten Tage bereits ein paar der der El Corazon Lacke vorgestellt und dieses sind für mich alle samt ein Traum.

Den Lack gibt es bei Hypnotic Polish für 5,90€. Den Shop hatte ich euch ja bereits vor einigen Tagen näher vorgestellt ....








Ich finde die Farbe einfach traumhaft, aber gut, ich habe mich ohnehin in die Lacke von El Corazon verliebt ...

Ich wünsche euch Hübschen ein tolles Wochenende ...

Bis dahin, eure Texthexe

Read More

Freitag, 24. November 2017

Aloha-Nails

Heute ist nun schon wieder ein Jahr für mich Geschichte. Wieder ein Jahr älter ... Da ich zu meiner Feier ein Kleid mit Hibiscusblüten tragen möchte, dachte ich mir: pass ich doch einfach auch meine Nägel ein wenig an und habe mich mal mit einem Blütendesign versucht. Da der  I LOVE LAYLA - Light Pink Fluo immer noch so schön aussah und ich mich an dieser Farbe auch irgendwie gar nicht satt sehen kann, habe ich diesen noch auf den Nägeln belassen und habe lediglich die beiden "Schmucknägel" etwas aufgehübscht.


Verwendet habe ich:
  • für die weiße Base einen essie
  • für die Blüten habe ich die Neonlacke von Lea Cosmetics und einen schwarzen Liner von Broadwaynails verwendet


So, und hier noch ein paar Bildchen ...





So, und nun wünsche ich euch allen ein traumhaftes Wochenende ;)

Bis die Tage,

eure Texthexe


Read More

Freitag, 10. November 2017

88 Lidschattenpalette glänzend



Heute möchte ich euch einen tollen Shop und natürlich auch ein draus stammendes Produkt vorstellen. Zunächst aber etwas zum Shop. Ich muss zugeben, dass ich diesen bisher gar nicht kannte und war total überrascht als ich durch das Sortiment stöberte. Dieses reicht von Lippenprodukten, über Produkte für Gesicht und Augen bis hin zu den dazu benötigten Pinseln. Was mir hier am besten gefallen ist zunächst das Preis-Leistungsverhältnis. Denn hier bekommt man wirklich viel für sein Geld geboten. Zudem werden die Produkte ohne Tierversuche hergestellt – also ein weiteren Pluspunkt.

Die Produkte werden sehr gut verpackt bevor sie den Weg zu euch antreten, dass ist vor allem bei den Paletten sehr wichtig, denn wer möchte schon zerbröselte Lidschatten in seiner neuen Palette haben? Ich hatte das Glück, dass mir die 88 Lidschattenpalette glänzend als Testprodukt zur Verfügung gestellt wurde, worüber ich mich wirklich sehr gefreut habe und mich auf diesem Weg auch noch einmal bei BH Cosmetics bedanken möchte.
Bisher gab es noch kein AMU von mir, dass liegt jedoch nicht daran, dass ich keines schminken kann – ich stelle mich nur beim Fotografieren etwas an, sodass das AMU am Ende überhaupt nicht gut rüber kommt – wovon Ihr euch auch dann bei den Bilder überzeugen könnt. Aber naja, ich übe – übe und über und irgendwann gelingt es mir vielleicht auch, euch gelungene Fotos zu zeigen – aber so viel dazu nur am Rande. 

Komme ich zu der Palette. Enthalten sind 88 traumhafte Farben von denen sicher für jeden eine Passende dabei ist. Diese reichen von hellem Rosa, über Honiggelb, saftiges Grün, Türkis und Rot. Mir haben es die Rot- und Grüntöne angetan – von denen bin ich ganz begeistert. Die Farben lassen sich gut aufnehmen und sind auch gut pigmentiert. Die Haltbarkeit ist mit einer Base wirklich gut, sodass es auch hier keine Minuspunkte gibt.



Haltbar ist die Palette in geöffneten Zustand 24 Monate, wobei ich denke, dass man diese auch länger verwenden kann.



Die Farben: 





Ihr seht also, die Farbauswahl ist groß und ich bin wirklich angetan von der Palette und werde mir wohl in der nächsten Zeit noch eine Palette in matten Tönen zulegen. Mir gefällt die Palette wirklich gut - dass sind irgendwie genau meine Farben, da ich ohnehin eher ein "bunter Mensch" bin :)

Das AMU kommt noch - aber wie gesagt, ich muss noch ein wenig fotografieren üben. Vielleicht hat ja die eine oder andere einen Tipp für mich?

Ach, eh ich es vergesse, bei BH Cosmetics gibt es mit summer13 immer noch 15% Rabatt auf das ganze Sortiment!  

Außerdem erwarten euch noch diese tollen Paletten:

 

MALIBU Palette

mit 48% Rabatt und nur 9,99€
HOLLYWOOD Palette

mit 48% Rabatt und nur 9,99€
SAN FRANCISCO Palette

mit 48% Rabatt und nur 9,99€



Also, einfach mal bei  BH Cosmetics vorbeischaun ... :)

Ich wünsche euch allen noch eine schöne Woche, bis bald 

                                                   eure Texthexe

Bildquelle der untersten drei Bilder: BH Cosmetics
Read More

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Luxus mal anders - Luxusschreibgeräte

Hallo Mädels,

heute gibt es mal einen etwas anderen Post von mir.
Füller oder Kugelschreiber hat jeder von euch zu Hause, da bin ich mir sicher, aber wie viel ist euch ein Kugelschreiber oder ein Füller wert? Was würdet Ihr für ein solches Schreibgerät ausgeben?

Gute Frage oder? Naja Kugelschreiber kauft man sich ja eigentlich nicht. Hier ein Werbekuli da ein Werbekuli, eigentlich bekommt man diese immer irgendwie umsonst und hat diese zu Hauf zu Hause. Also zumindest als Normalo ...

Was aber, wenn man in einem Unternehmen arbeitet, vielleicht sogar sein eigener Herr ist? Dann ja dann greift man keineswegs zum Werbekugelschreiber. Dann muss es schon ein etwas mehr her machen.

Anders sieht es allerdings bei einem Füller oder auch Füllfederhalter aus. Hier sollte man schon nicht so sehr auf das Geld schauen, denn ein guter Füller kostet. Im Normalfall, also wenn ich von mir ausgehe, dann sollte dieser schon minimum 20€ kosten, dann kann man davon ausgehen, dass man einen guten Füller erworben hat. Ich persönlich schreibe wahnsinnig gern mit einem Füller. Dann hat die Schrift irgendwie etwas Magisches finde ich. Es sieht einfach schöner aus wenn man zum Beispiel einen Brief oder eine Einladung mit einem Füller schreibt, finde ich zumindest.

Aber was sind eigentlich 20€? Für Normalos schon viel Geld für einen Füller ... hat man aber am Ende einfach wieder mit.

Wir Mädels stecken dann unser Geld wohl lieber in Nagellack, Kosmetik und Schuhe oder??? Schmunzel ..lach

Aber es gibt durchaus Menschen, die sich für teure Schreibgeräte jenseits der 100€ das Stück begeistern können. Ich kann das auch völlig nachvollziehen, denn wenn man täglich mit diesen Stiften schreibt und diese beim Unterschreiben im Büro als Aushängeschild nutzen kann, warum also nicht. Ich meine, schön anzusehen sind sie ja und ich denke, man hat auch ein komplett anders Schreibgefühl ...

Unter https://www.luxus-schreibgeraete.de/ könnt Ihr euch davon selbst ein Bild machen ...


Bildquelle:luxus-schreibgeraete.de

Was haltet Ihr davon und wofür gebt Ihr lieber euer Geld aus ???

Bis die Tage, eure Texthexe

Read More

Popular Posts

Blog Archive

© Texthexe´s Plaudereck, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena