Donnerstag, 11. Oktober 2012

Aktiv im Urlaub



Die meisten Menschen wollen sich im Urlaub erholen und ausruhen. Ich gehöre auch dazu. Aber ich will keineswegs pausenlos am Strand liegen. Ich will eine bunte Mischung aus Aktivurlaub, etwas Wellness und Erholung. Gut, ich denke ein purer Erholungsurlaub mit Kindern ist auch gar nicht möglich. Zumindest habe ich diese Erfahrung gemacht. Kinder wollen was erleben, also, was liegt dann besonders nahe? Na klar, ein Aktivurlaub. Am liebsten wollen die Kleinen was erleben und herumtollen. 
http://www.deutschlandurlauber.de/aktiv/
Also ganz ehrlich und unter uns, dazu muss ich nicht ins Ausland reisen. Deutschland bietet hier schöne Fleckchen, wo sich die Kinder und auch wir Erwachsenen richtig wohlfühlen. In diesem Jahr waren wir an der Ostsee. Prima für uns und für die Kinder. Es war für jeden etwas dabei. Am Tage gehörte uns der Strand und die Kinder konnten sich beim Buddeln und planschen richtig austoben und abends ging es dann bei einem ausgedünnten Strandspaziergang etwas ruhiger zu. 

Mir hat der Urlaub gut getan, wobei ich sagen muss, ich mag auch nicht den ganzen Tag am Strand liegen, ich bin dann eher der Wandertyp. Also entscheide ich im nächsten Jahr wohin die Reise geht und ich würde sagen, es geht ins schöne Bayern. Hierzu werde ich dann sicher das Aktivurlaubsangebot von Deutschlandurlauber.de etwas unter die Lupe nehmen und mir dort ein passendes Reiseziel aussuchen. 

Ich freue mich dann schon auf lange Wanderungen durch die Berge, aber natürlich nur so, dass die Kinder mitkommen. Also keine Extremtouren oder übelste Berge. Ich denke dann eher an die traumhafte Landschaft.

Was versteht man unter Aktivurlaub?


Aktivurlaub heißt ja auch nicht, dass man sich zur völligen Erschöpfung sportlich betätigen muss. Je nach Region und gewünschtem Aktivitätsgrad, gibt es für jeden Geschmack etwas Passendes. Man kann zum Beispiel Golfen, Radeln, Wandern, Schwimmen oder Klettern.

Wie geht es euch eigentlich? Welcher Urlaubstyp seid Ihr – wollt Ihr eher eure Ruhe oder soll es ruhig etwas aktiver zu gehen?


1 Kommentare:

  1. Bewundernswert, dass du im Urlaub aktiv sein kannst. Ich gehöre ehr zu der Sorte Urlaubstyp, der sich an den Strand legt, ließt und sonst gar nichts macht. Ach doch, ab und an gehe ich im Urlaub auch gerne shoppen :-D

    LG Fashiolinchen
    http://epic-fashion-blog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Popular Posts

Blog Archive

© Texthexe´s Plaudereck, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena