Dienstag, 9. Oktober 2012

Perlen-Häkelkette - selbst gemacht

Hallo Ihr Lieben,

ich hatte wieder etwas Zeit und habe gestern eine neue Perlenkette gehäkelt. Diese besteht aus roten, hell - und dunkelgrünen Rocailles  und schwarzem Häkelgarn.


Leider war das Licht beim Fotografieren nicht sonderlich gut, aber man erkennt die Farben dennoch relativ gut. Am Längsten hat hier wieder das Auffädeln der Perlen gedauert. Ich habe etwa 2,5 Meter Perlen aufgefädelt und dann in Fünfer-Reihe gehäkelt. gehäkelt habe ich mit der Nadelstärke 1,25. Welche Stärke das Garn hat, kann ich euch leider nicht mehr sagen, aber es ist das handelsübliche Häkelgarn, was man sogar bei Kaufland bekommt. Die Rolle Garn hat, wenn ich mich recht erinnere um die 4€ gekostet. Die Perlen waren mit einem Döschenpreis von gerade einmal 50 Cent das Stück, dabei. Da das Garn für mindestens zwei weitere Ketten reicht, hat die Kette - ohne Arbeitseinsatz, knappe 3€ gekostet. Ich denke, man kann das Stück durchaus tragen, oder?






2 Kommentare:

  1. auf jeden fall kannst du diese kette tragen. sie sieht super aus!!! toll hingekriegt. . . :-))

    http://profdrskinnybitch.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja mal eine tolle Idee. Sieht echt Klasse aus. Die kann man auf jeden Fall tragen und es wird bestimmt keiner merken, dass sie selbst gemacht ist.

    LG Fashiolinchen
    http://epic-fashion-blog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Popular Posts

Blog Archive

© Texthexe´s Plaudereck, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena