Montag, 29. Oktober 2012

Vom Nagelbeißer zum Stamping-Freak

Wenn ich an meinen ersten Versuch denke, oh mein Gott - das ging ja gar nicht. Und nun bin ich immer kräftig am Üben und ich denke, ich werde auch langsam besser. Dazu muss ich euch eine kurze Vorgeschichte liefern.

Wie ich zum Stamping kam

 

Ich habe bisher immer zu den Menschen gehört, die leider Gottes ihre Nägel entweder knabbern oder dran rum pipeln, bis diese knacke kurz sind. Das hat mich selber immer am meisten geärgert. Als Kind hab ich es jedes Jahr dem Mann in der roten Kutte versprochen - ja, ich lasse meine Nägel wachsen. Leider ist daraus nie etwas geworden. Also nicht das ich es nicht versucht hätte, so ist es natürlich nicht, aber es hat irgendwie nichts geholfen. In meiner Lehre hatte ich es dann endlich einmal geschafft - lange Fingernägel - traumhaft.

Aber als ich mich bei einer neuen Stelle beworben hatte, meinte mein neuer Chef - die Nägel sind zu lang, die müssen ab. Und da war es dann wieder - mein leidliches Nagelproblem. Das ging dann auch wieder über einige Jahre.

Vor etwa zwei Jahren habe ich mich dann entschieden, die Nägel im Nagelstudio verschönern zu lassen. Ich war dann etwa 3 x da bis mir das Ganze einfach zu teuer wurde. Ich habe mir kurzer Hand den ganzen Grimmsgrams zugelegt und habe mir die Nägel einfach selber gemacht. Das ging dann auch einige Zeit gut, bis ich das Gel oder Feilstaub - keine Ahnung was, nicht mehr vertragen habe. Es folgten recht schmerzhafte Wochen. Die Finger waren voller Blasen, die irgendwann aufplatzten und zu hässlichen Grindern wurden. Ich konnte meine Finger kaum noch bewegen, so schmerzhaft war das.

Als alles verheilt war, habe ich andere Produkte verwendet - aber das selbe Spiel begann von Neuem. Ich hatte die Faxen einfach dicke ...

Und dann kam Tag "X". Wir waren für knapp zwei Wochen an der Ostsee und da fiel mir direkt auf, dass meine Nägel irgendwie schneller zu wachsen schienen - mag Einbildung gewesen sein, aber es war so. Also auf in den nächsten Rossmann und Nagellack kaufen. Meine Gedanke daran war, dass ich ja dann am Lack rumknippere und die Nägel in Ruhe lasse. Gesagt, getan und siehe da, nun sind es bereits drei Monate in denen ich lange Fingernägel habe - toll. Ich bin mächtig stolz auf mich. Warum es jetzt, nach so vielen Jahren geklappt hat - ich habe keine Ahnung ....

Ab jetzt wir gestampt


Nun war mir der Nagellack aber alleine irgendwie zu langweilig. Glitter und Sticker hatte ich schon probiert - war aber nicht so meins und so kam ich zum Stamping und kann gar nicht mehr genug davon bekommen.


So, nun kennt Ihr meine "Nagelgeschichte". Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen sammeln können? Und wenn ja, was hat bei euch geholfen?


5 Kommentare:

  1. Das Stamping ist super geworden; sehr akkurat. Ich finde es auch auf kurzen Nägeln schön; habe ebensolche :-).

    Herzliche Grüße und einen schönen Montag.

    AntwortenLöschen
  2. Danke für dein liebes Kommentar. Wunderschöne Nägel. Mein Freund kaut auch, leider kann ich Ihm nicht solche Nägel verpassen, damit er nicht mehr kaut ;-))))

    Liebe Grüße,
    Jenny

    Ps.: Süßer Blog. Vielleicht können wir uns gegenseitig verfolgen?

    AntwortenLöschen
  3. also das sieht aber wirklich mal toll aus. Ich hab ein ähnliches Problem, bei mir splittern die Nägel immer. Und dann muss ich sie so kurz feilen, weil sie vorn so dünn sind, da geht gar nichts mehr. Ja und wenn ich dann Nagellack drauf mache, dann wird meist alles wieder gut. Jetzt kommts....Leider arbeite ich im Gesundheitswesen und darf keinen Nagellack tragen. SCHEISSE. Also muss ich das in Kauf nehmen und mit solchen Nägeln leben. Ausser im Urlaub ;)
    Alles Liebe, Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das is natürlich blöd. Aber es gibt jetzt schon recht verlässliche farblose Lacke, wobei Lacke schon zu viel gesagt ist. Sie sehen aus wie Lack, lassen sich auch so auftragen, ziehen aber wie eine Art Creme in den Nagel ein, was diesen fester und widerstandsfähiger macht. Ich hatte nach meinem Modellageexperiment ein Set von p2. Das war recht gut - ich habe aber deswegen weiter geknippert und so kamen die Nägel nicht zum Wachsen.

      Löschen
  4. schönes Design hast du da wieder kreiert :)

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Popular Posts

Blog Archive

© Texthexe´s Plaudereck, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena