Mittwoch, 5. Juni 2013

Kurze Schreibpause

So Mädels, ich hab jetzt nach dem Hochwasser in unserer Region grad gar nicht so die Muse über Beauty und Co. zu bloggen. Ich lege daher eine kleine Schreibpause ein. Das Schicksal der vielen Menschen geht mir einfach zu nahe. Zudem hat es ja auch meinen Bruder erwischt und das an seinem 30. Geburtstag.

Eigentlich habe ich in 4 Wochen Geburtstag (den hab ich auch trotzdem) und wollte mit der ganzen Family essen gehen. Nun habe ich mich aber einfach entschlossen, die Feier ausfallen zu lassen - hat ja ohnehin keiner den Nerv für so was. Und das Geld, was ich für die Kneipe ausgegeben hätte, spendiere ich meinem Bruder. Ich hab selbst nicht so viel, dass ich hier in die Vollen gehen kann ... aber auch wenn es nur ein Tropfen auf den heißen Stein ist, vielleicht hilft es ja doch.

Wie findet Ihr die Idee?

Eure Texthexe

6 Kommentare:

  1. Ich finde Idee gut, auch wenn es vielleicht nicht viel ist, aber die Geste und der Gedanke dahinter zählt doch ;) Ich wünsche Dir und Deiner Familie ganz viel Kraft!!! Es ist wirklich furchtbar...nun soll es ja zu uns in den Norden kommen, ich hoffe ja, dass es dann nicht so hoch kommt, denn wir wohnen direkt hinterm Elbdeich :/
    Alles liebe und viele Grüße Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke jeder Betroffene ist jetzt froh, egal welche Hilfe er bekommt und ist dankbar für jeden Cent. Ich hoffe nur, dass er bald wieder auf die Beine kommt und das wünsche ich allen anderen Betroffenen auch.

      Danke für Deine lieben Worte. Es gibt dann aber doch noch Menschen, die diese Situation kalt lässt, oder die sich noch über die Betroffenen aufregen. Beste Beispiele findet man ja bei Facebook. Hier gibt es Leute, denen einfach nur ein Schlag ins Gesicht gehört, damit sich die Gehirnwindungen wieder in geregelte Bahnen sortieren können. Ich finde es unmöglich, dass man als jammernde Osis hingestellt wird, oder man sich eben halt nicht so anstellen soll und wir selber schuld wären. Aber naja gut, solche Menschen gibt es halt und irgendwann, irgendwann bekommen sie die Quittung für ihr Verhalten.

      Zum Glück gibt es ja die vielen Helfer - ein großes Lob an alle!

      Löschen
  2. finde die idee klasse! ich wünsche euch das beste!

    mit der freude am rasierten hast du recht.
    ist jetzt schon wieder total rausgewachsen :(

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Idee auch gut und den Umständen angemessen.
    Ich hoffe, dass in Deinem Umfeld die Schäden nicht zu groß sind und dass alle weiterhin so gut zusammen halten, wie man es den Medien entnehmen kann.
    Viel Kraft und Stärke und viele Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen

Popular Posts

Blog Archive

© Texthexe´s Plaudereck, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena