Sonntag, 2. März 2014

Servietten-Nails - Tutorial

Vor einigen Tagen hatte ich euch die Servietten-Nägel gezeigt. Heute soll es ein kleines Tutorial dazu geben.

Ihr benötigt:

* eine passende Serviette
* einen weißen Nagellack
* einen Topcoat oder Klarlack
* eine Schere
* eine Pinzette
* ein Pferdefüßchen oder ein Wattestäbchen



            ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~





 
Schritt 1: 

Das passende Motiv auswählen und grob ausschneiden.





Schritt 2:

Die oberste Schicht von den anderen Schichten lösen. Mit einer Pinzette geht es ganz leicht.



Schritt 3:

Nägel mit einem weißen Lack grundieren.




Schritt 4:

Das ausgeschnittene Motiv auf dem noch feuchten Lack platzieren und mit einem Pferdefüßchen oder einem Wattestäbchen glatt streichen. Sobald das Motiv richtig fest angetrocknet ist, könnt Ihr die Ränder bzw. die überstehenden Reste des Motivs mit der Pizette oder dem Pferdefüßchen abtrennen.





Schritt 5:

Nun muss das Motiv nur noch mit einem Coat versiegelt werden und das war es dann auch schon.



Ich hoffe, euch hat mein kleines Tutorial gefallen, bis bald

eure Texthexe

4 Kommentare:

  1. Die Idee finde ich genial ! Ich habe so viele schöne Servietten, jetzt habe ich noch eine Möglichkeit, sie zu benutzen. Das probiere ich auf jeden Fall bald aus :D

    AntwortenLöschen
  2. Ist ja eigentlich ein einfaches DIY...aber auf sowas muss Frau auch erst kommen :D
    Tolle Idee :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man die passenden Servietten findet, hat man unendlich viele Möglichkeiten. Es geht vor allem schnell ;)

      Löschen
  3. Dankeschön für die Vorstellung, nun weis ich wie :) Die Möglichkeiten sind ja unbegrenzt , mal sehen wenn ich schöne Servietten sehe und die Zeit es erlaubt :) Liebe Grüße, Femi

    AntwortenLöschen

Popular Posts

Blog Archive

© Texthexe´s Plaudereck, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena