Dienstag, 24. Juni 2014

Drogerie oder online - wo kauft Ihr eure Beautyprodukte?

Vor einigen Jahren habe ich meine Beautyprodukte immer direkt in der Drogerie gekauft. Da ich jedoch nicht wirklich an der Quelle sitze und erst ewig weit fahren muss, um in der nächsten Großstadt oder einem entsprechenden Einkaufstempel zu landen, habe ich mich (schon rein Job bedingt) mehr und mehr auf das Internet verlagert. Warum auch nicht? Das Angebot ist mindestens - wenn nicht noch mehr, vielfältig und bietet mir alles, was ich an Beauty und Co. benötige. Natürlich dauert es seine Zeit, bis man den passenden Shop gefunden hat, der die Produkte führt, die man sucht und bei dem dann auch die Konditionen stimmen.

Mir ist es vor allem wichtig, dass ich hochwertige Produkte zum bestmöglichen Preis bekomme. Zudem sollte mir der Shop einige Features bieten, wie zum Beispiel eine kostenlose Servicehotline, schnelle Lieferung, verschiedene Zahlungsmöglichkeiten, etc.

Also wenn ich dann mal abends etwas Zeit habe und mich vom stressigen Job abreagieren will, dann ist shoppen ja immer die beste Medizin. Wenn ich aber Feierabend habe, dann mag ich nicht mehr durch die Gegend fahren - zudem haben dann die meisten Geschäfte ohnehin schon geschlossen - Ihr kennt das sicher. Also ab an den PC und das Internet unsicher machen. Natürlich bleibe ich dann nicht unbedingt bei den altbekannten Shops und suche immer mal wieder nach anderen Anbietern, bei denen ich das eine oder andere Produkt auch mal etwas günstiger bekomme.

Letzte Woche war es dann mal wieder so weit und ich kam irgendwie auf die Seite von Parfumdreams.de. Sicher, den Shop kannte ich schon, aber bestellt hatte ich dort noch nie etwas. Da aber mein Lieblingsduft "Laura von Laura Biagiotti" langsam zur Neige ging, dachte ich mir, schauste dich im Shop mal danach um. Und siehe da, der Duft war gute fünf Euro günstiger, wie bei den anderen Anbietern. Na da blieb mir doch gar keine Wahl und ich musste direkt bestellen. Gesagt getan, der Duft wanderte direkt in den Einkaufwagen. Dazu noch einige andere Produkte, sodass ich bei einem Wert von etwa 37 Euro landete. Beim Bezahlvorgang die große Freude, denn ab 35 Euro entfallen die Versandkosten, die aber ohnehin nur bei 3,50 Euro liegen - günstig wie ich finde.



Naja bestellt und bezahlt - zahlen kann man im Shop übrigens, man sehe und staune per:
  • Vorkasse
  • Rechnung
  • Kreditkarte
  • Bankeinzug
  • Paypal
  • Paypal Express
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Nachnahme
Na das nenn ich mal eine Auswahl. Die Lieferung erfolgt via DHL und geht relativ flott. Übrigens - hach, ich mag das so - hab ich mir den Duft als Geschenk einpacken lassen (dieser Service ist bei Parfumdreams.de kostenlos) - man gönnt sich ja sonst nix ;)

Mein Fazit: Der Shop hat rundum überzeugt, sodass ich diesen jetzt sicher öfter aufsuchen werde (hier gibt es auch total viele Nagellacke ...)

Habt Ihr auch schon mal im Shop bestellt? Und wenn ja, welche Erfahrungen habt Ihr damit gemacht?

Bis die Tage,

eure Texthexe

4 Kommentare:

  1. Online bestelle ich immer bei Douglas :)
    Ich liebe den Douglas Onlineshop und muss echt aufpassen nicht zu viel Geld dort zu lassen ^^

    Liebste Grüße
    www.ella-liebt.de

    AntwortenLöschen
  2. Bei PD habe ich noch nie etwas bestellt; aber abgesehen davon ist Laura auch schon lange in meiner Sammlung und wird immer wieder nachgekauft; einfach ein Klassiker schon mittlerweile.
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Ich vergleiche mittlerweile die Preise im INternet und bestelle beim günstigsten Anbieter. Nur selten kaufe ich direkt bei Douglas. Liebe Grüße :)


    P!nkCitrus
    veröffentlichte zuletzt auf ihrem Blog: Gewinne eine Urban Decay Naked 3 Palette

    AntwortenLöschen

Popular Posts

Blog Archive

© Texthexe´s Plaudereck, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena