Donnerstag, 3. Juli 2014

Flirty Fucsia feat. Graffiti Effect

Alle, die meinen Blog regelmäßig lesen, wissen, dass ich kein all zu großer Fan von Cracking- und Graffiti-Lacken bin. Einige wenige Produkte haben zwar meine Meinung ein wenig ins Wanken gebracht, aber so richtig überzeugen konnte mich bisher noch keiner dieser Effektlacke.

Heute darf ich euch jedoch - selbst ganz verblüfft, mitteilen, dass ich einen Effektlack kennenlernen durfte, der mich rundum überzeugt (und das ist nicht nur so´n Gerede!). Es handelt sich um einen Graffiti-Effect-Topcoat der Marke "LAYLA". Diesen habe ich mit dem Flirty Fucsia aus der Ceramic Effect-Reihe kombiniert.







Hier aber zunächst der Flirty Fucsia solo und in seiner ganzen Schönheit. Diesen Lack finde ich schon allein echt mega.




Und nun in der Kombi mit dem Graffiti-Effect





Beide Lacke lassen sich spielend leicht auftragen und trocknen razz fazz. Wenn der Effectcoat zu trocknen beginnt, dann wird er milchig bis weiß-matt. Der Glanz kommt dann mit einer Portion Topcoat. An einigen Stellen sieht man noch kleine weiße Ränder (hier habe ich wohl den Coat etwas schlecht aufgetragen). Ansonsten alles top.

Es ist ja auch kein Geheimnis mehr, dass ich mich in die LAYLA-Nagellacke so verliebt habe. Ich habe bisher nur einen Lack gehabt, von dem ich ein ganz klein wenig mehr erwartet hätte, aber ansonsten, muss ich wirklich gestehen, dass die Lacke schon fast einen Suchfaktor besitzen.

Der Flirty Fucsia ist übrigens bei RNB Cosmetics erhältlich. Ich bestelle oft und gern dort, denn hier stimmt nicht nur die Qualität, sondern auch der Service. Mit einer Lieferdauer von circa 3-4 Tagen und das aus Winsele, dass nenn ich eine Spitzenleistung. Zudem ist der Versand ab 30 € kostenlos.

Also, Mädels, was will man mehr?

Bis bald, eure Texthexe


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Popular Posts

Blog Archive

© Texthexe´s Plaudereck, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena