Samstag, 6. Mai 2017

Trauringe - das Symbol der Liebe



Mädels, heut geht es mal wieder um das Thema Hochzeit - speziell gesagt, um das Thema Trauringe. Diese gehören zum Bund der Ehe einfach dazu. Die Auswahl hierzu könnte gar nicht vielfältiger sein und wenn ich an meine Hochzeit damals zurück denke, dann muss ich sagen, dass mir die Entscheidung, welcher Ring es werden soll, ganz und gar nicht leicht gefallen ist.

Wir waren damals bei unzähligen Juwelieren, aber die Auswahl war meist überschaubar. Entweder gefiel das Modell nicht oder der Preis. Vor dreizehn Jahren war es auch noch üblich, einfach zu einem Juwelier zu gehen. Heute ist das natürlich sehr viel entspannter, denn man kann seine Trauringe ganz bequem online bestellen.

Das spart nicht nur Zeit, sondern auch Nerven. Zudem findet man eine viel größere Auswahl und das nicht nur an Modellen, sondern auch an Preisen, sodass man für jeden Geschmack und nahezu jedes Budget etwas Passendes finden kann. So zum Beispiel auch unter www.ringederwelt.de. Hier findet man Trauringe in Weißgold, Gelbgold, Rotgold oder auch in Platin.

Bildquelle:ringederwelt.de


Angefangen vom schlichten Modell bis hin zum ausgefallenen Stück - mit oder ohne Stein, findet hier jeder etwas, was zu seinem Stil und seinem Budget passt.

Bevor man sich entscheiden kann, sollte man sich zunächst klar werden, aus welchem Material die Ringe gefertigt sein sollen. Danach der Stil - mit oder ohne Stein. Hierbei sollte man bedenken, dass man einen Trauring oder auch Ehering für lange Zeit trägt. Er muss also zum eigenen Look passen und sollte einiges abhalten. Ich hatte einen Ring aus Gelbgold und Weißgold, mit einem winzigen Steinchen in der Mitte. Heute, wo die Auswahl sehr viel größer ist, würde ich mich jedoch für einen Ring in Roségold entscheiden. Ich finde, Roségold hat irgendwie etwas ganz Besonderes und strahlt so etwas wie Wärme aus.

Bildquelle:ringederwelt.de


Welcher Ring es sein soll, sollte wirklich gut überlegt werden. Die Entscheidung, welches Modell es sein soll, sollte man also keineswegs überstürzen. Daher sollte man so früh wie möglich mit den Vorbereitungen beginnen, dies gilt aber nicht nur für die Wahl der Ringe, sondern auch für die gesamte Planung der Hochzeit. Schließlich soll das der schönste Tag im Leben werden, den die passenden Trauringe besiegeln und das Ehepaar täglich daran erinnern sollen. Und wenn Ihr das beherzigt, dann steht eurem großen Tag fast nichts mehr im Wege :)









2 Kommentare:

  1. Da hast du ja Recht. Wir haben unsere Ringe auch bei Ringe der Welt gekauft. Bis heute sind wir super zufrieden und können den Shop nur weiterempfehlen.
    LG Fee

    AntwortenLöschen
  2. Roségold finde ich auch ganz toll. Die würden mir auch gefallen, aber bis jetzt hat sich mein Freund noch nicht getraut zu fragen ....leider

    AntwortenLöschen

Popular Posts

Blog Archive

© Texthexe´s Plaudereck, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena